Mitgliederinformation Juli 2020

Liebe Mitglieder des Theaterrings,
seit unserer Mitgliederinformation im April waren das Coronavirus und die Maßnahmen zur Eindämmung nicht vorhersehbar. Meist telefonisch oder per Mail, gelegentlich persönlich, haben wir uns im Vorstand damit beschäftigt, wie wir damit umgehen sollen. Auch unsere Partner, etwa die Wormser KVG oder unser Dachverband, die Inthega, haben keine Patentrezepte.

 Ende Juni hat die KVG dann das Erscheinen des neuen  Spielplanes angekündigt und der Hoffnung Ausdruck gegeben, dass bis zum Start der Saison noch mehr Normalität eingekehrt sein wird. Auch wir wollen optimistisch denken.

 Deshalb hat der Vorstand beschlossen, wie in jedem Jahr die Karten für die Vorstellungen des Theaterrings an Sie, liebe Mitglieder, auszugeben. Damit wollen wir allerdings noch warten, bis vielleicht günstigere Rahmenbedingungen feststehen. Termin für die Verteilung ist Montag, der 14. September, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr wie gewohnt im Foyer des Wormser Theaters unter Beachtung der dann geltenden Corona-Schutzmaßnahmen.

 Wir wissen allerdings schon heute, dass die für den 4. November vorgesehene Komödie nicht stattfinden kann. Besonders die Kulturschaffenden leiden unter den Einschränkungen durch die Pandemie. Wenn bei einer für ganz Deutschland geplanten Tournee mehrere Aufführungen storniert werden, dann muss aus wirtschaftlichen Gründen die ganze Tournee abgesagt werden, in diesem Fall auch für Worms.  Für diese Entscheidung des Landestheaters Dinkelsbühl bitten wir um Verständnis. Ob es für die Veranstaltung einen Ersatz geben wird, ist derzeit noch offen. Auch die  KVG, mit der wir in engem Kontakt stehen, muss sich täglich mit Änderungen für das geplante Programm auseinandersetzen.

 In jedem Fall werden wir bei der Höhe des Vereinsbeitrags die aktuelle Situation im September berücksichtigen. Der Vorstand ist durch unsere Satzung ermächtigt, in so einem Fall kurzfristig zu reagieren.

 Aber auch für den Fall, dass es danach zu weiteren, unvorhergesehenen Einschränkungen des Spielbetriebes kommt, werden wir darauf achten, dass unsere Mitglieder keine finanziellen Nachteile haben. Dies wird dann durch eine Erstattung am Ende der Spielzeit sichergestellt, so hat es der Vorstand in seiner Sitzung am 7. Juli einstimmig beschlossen.

 In wieweit von den Einschränkungen auch unsere für den 13. Oktober geplante Mitgliederversammlung betroffen sein wird, ist heute noch nicht absehbar. Bei der Durchführung der Versammlung müssen wir die dann geltenden Schutzbestimmungen einhalten, so dass sich sowohl Datum und Uhrzeit als auch Ort für die Mitgliederversammlung unseres Vereins ändern können.

Darüber informieren wir Sie rechtzeitig per Brief, Mail, über unsere Internetseiten (www.theaterring-worms.de) oder durch die Presse. Sollte die Kartenverteilung wider Erwarten nicht, wie geplant, am 14. September durchgeführt werden können, erhalten Sie selbstverständlich dazu eine Information.

 Bleiben Sie gesund und bleiben Sie zuversichtlich

 PS.: Mit der Ausgabe  der Karten erfolgt die Bezahlung  des Mitgliedsbeitrages. Das ist möglich in  Bar  bei  der  Abholung oder durch  Überweisung auf  eines  unserer Konten  innerhalb  einer Woche nach  Abholung. Unsere  Bankverbindungen  finden Sie   
Es ist  nicht  möglich per EC- oder Kreditkarten  zu  bezahlen 

Karten, die nicht abgeholt werden, senden wir nach dem genannten Termin unaufgefordert zu.  Hierfür müssen wir allerdings eine Kostenpauschale von 2,00 € berechnen.
 

Website_Design_NetObjects_Fusion

Theaterring Worms e.V.

logo
logo

Aktuelles